Bert Kramer

Bert Kramer

Einleitung

Als Designer von Miniatur-Architektur nutzt Kramer alle Möglichkeiten, die sich ihm bieten: Technologie, Material, Form und Funktion. Das klingt ziemlich allgemein. Ist es nicht so, dass dieser Gedanke aus inklusivem Denken resultiert und sich nicht auf zeitgenössische Technologie konzentriert oder „das, was früher war“ als besser einstuft?
Kramer versucht, Material und Handwerk zu verstehen und so Teil eines kontinuierlichen Stroms von Gedanken und Handlungen zu sein, die sich über Zeit und Generationen wiederholen.

Ich bin nicht mehr als ein Mutant. Meine Arbeit ist ein Beispiel dafür.

Durch die Anwendung bewusst gewählter Techniken zur Veränderung der eigentlichen Bestimmung des Materials, bekommt das resultierende Objekt einen neuen Ansatz für den Betrachter.

In jüngsten Projekten hat Kramer mit der rhythmischen Wiederholung architektonischer Elemente und dem Schichten von Material gearbeitet. Im vergangenen Jahr hat Kramer beispielsweise einen großen Raumteiler hergestellt, indem er ein großes Schlauchboot im Atrium einer weiterführenden Schule in die Luft gesprengt hat, und er hat ein kleines Büro im Garten eines Fotografen entworfen, das einem Fabrikgebäude ähnelt.

www.bertkramer.com

Untangle

Eine verlassene Bank, die nicht mehr benutzt wird.
Durch Platzieren mehrerer Baumstämmen auf dem Betonsockel der Bank wird das Bild eines horizontalen Baumes nachempfunden. Das verbrannte Holz verwandelt nicht nur den Baum, sondern verlangsamt auch den Verfall. Dieser Transformationsprozess schafft Raum für Veränderung.
Es lädt ein, darauf zu sitzen, die Aussicht zu genießen und gleichzeitig herauszufinden, was dieses Objekt entweder zu einem Möbel oder einer Skulpturen macht. Passt es aus Sicht des Betrachters in seine Umgebung oder ist es ein logisches Element in dessen Kontext? Oder ist es einfach eine schöne Geschichte, die nach ihrer eigenen Wahrheit sucht? Während des Sitzens und Reflektierens wird der Besucher Teil der Veränderung.

Gedanken, die diese Arbeit inspiriert haben, sind:
Alles ist in Bewegung und verändert sich ständig. Wir als Zuschauer sind nur für einen kurzen Moment „da“, um zu beobachten.

Standort

50°02’05.6″N 6°35’19.5″E
Roter Weg